Die besten Mikrofone für Anfänger; USB, Kondensator & Dynamisch!

Last Updated on Mai 28, 2021 by Facundo

Sind Sie schon einmal mit der Absicht, ein Mikrofon zu kaufen, in eines dieser riesigen Musikgeschäfte gegangen, nur um von der schieren Anzahl der Angebote überwältigt zu werden?

In diesem Artikel werde ich ein paar Mikrofone vorstellen, die für jeden Einsteiger geeignet sein sollten, angefangen mit den USB-Mikrofonen.

Später werde ich auch darauf eingehen, welche Mikrofone für welchen Zweck am besten geeignet sind, und am Ende dieses Artikels werde ich meine drei Top-Picks für jeden Einsteiger auflisten.

Beginnen wir mit den einfachsten Mikrofonen für den Einstieg…

USB-Mikrofone

USB-Mikrofone sind Plug-n‘-Play-Geräte, die Sie über ein USB-Kabel an Ihren PC anschließen und schon sind sie einsatzbereit!

Das bedeutet, dass keine zusätzliche Ausrüstung wie ein Audio-Interface, ein Mischpult, XLR-Kabel usw. erforderlich ist.

Für absolute Anfänger sind dies die, die ich am meisten empfehlen würde, weil sie so einfach zu bedienen sind.

Fangen wir an…

Blue Yeti

Das Blue Yeti ist das meistverkaufte USB-Mikrofon, das derzeit erhältlich ist.

Mit einer Vielzahl von Richtcharakteristiken, wie Niere, Kugel, Stereo und bidirektional, ist das Blue Yeti unglaublich vielseitig.

Es ist ein exzellentes Mikrofon für Podcaster, YouTuber und Voice-over-Künstler, aber auch für Musikaufnahmen ist es ein hervorragendes Mikrofon.

Er verfügt über einen Gain-Regler, eine Mute-Taste und einen latenzfreien Kopfhörerausgang.

Der Grund, warum der Blue Yeti eine großartige Option für die Aufnahme von Musik ist, ist neben seiner großartigen Klangqualität, dass er in Stereo aufnehmen kann, was bei der Aufnahme von akustischen Gitarren, Klavier, etc. sehr praktisch ist.

Wenn man alle Muster betrachtet, die dieses Mikrofon bietet, kann man wohl mit Fug und Recht behaupten, dass das Blue Yeti das vielseitigste USB-Mikrofon auf dem Markt ist, vor allem für den Preis.

Empfohlen für: Alle, die ein Mikrofon mit mehreren Richtcharakteristiken benötigen, z. B. YouTuber, die auch einen Podcast betreiben und mit einem Mikrofon mehrere Gäste aufnehmen möchten.

Erfahren Sie hier mehr über den Blue Yeti.

Audio-Technica AT2020 USB

Das Audio-Technica AT2020 ist die erste Wahl unter den Kondensatormikrofonen für fast alle Einsteiger im Bereich Homerecording.

Die USB-Version des AT2020 verfügt über eine integrierte Kopfhörerbuchse mit Lautstärkeregler, über die Sie Ihr Mikrofonsignal direkt und ohne Verzögerung abhören können (Zero-Latency-Monitoring).

Es bietet auch einen Mix-Regler, der den direkten Ton des Mikrofons und den aus dem PC kommenden Ton mischt.

Es ist ein großartiges Mikrofon für Singer/Songwriter, Podcaster, Voice-over-Künstler, Field-Recorder und Heimstudio-Besitzer.

Es ist zwar definitiv nicht so vielseitig wie das Blue Yeti, da es nur eine Nierencharakteristik hat, aber es klingt auch viel besser, was es für die meisten Leute zu meiner ersten Wahl unter allen Mikrofonen auf dieser Liste macht.

Empfohlen für: Jeder, der die beste Audioqualität über alles braucht.

Erfahren Sie hier mehr über den AT2020 USB.

ElGato Wave 3

Von allen Mikrofonen, die ich getestet habe, ist das ElGato Wave 3 das mit Abstand beste Gaming- und Streaming-Mikrofon, das derzeit auf dem Markt ist.

Es klingt nicht nur großartig, vergleichbar mit dem AT2020 USB in der Gesamt-Audioqualität, sondern verfügt über den Clipguard und die WaveLink Software, die es zum besten Gaming & Streaming Mikrofon machen.

Clipguard

Der Clipguard arbeitet als Limiter, der im Wesentlichen die Lautstärke des Signals und die Lautstärkespitzen, wie Schreie, begrenzt.

Das bedeutet, dass Sie Ihre Zuschauer nicht verängstigen und der Ton nie abbricht oder verzerrt klingt, was ein großartiges Seherlebnis für Ihren Stream zur Folge hat.

WaveLink Software

Hier können Sie verschiedene Audioquellen mischen, bevor sie gestreamt werden, so dass Sie die Lautstärke der Hintergrundmusik, des Spiels usw. einfach steuern können.

Sie können auch einen Mix für Sie – z. B. ohne Musik – und einen anderen für Ihren Stream erstellen.

Empfohlen für: Gamer und Streamer.

Erfahren Sie hier mehr über den ElGato Wave 3.

Großmembran-Kondensatormikrofone

Großmembran-Kondensatormikrofone sind die gebräuchlichsten, die Sie in jedem Heim- oder Profistudio finden.

Diese Mikrofone benötigen ein Audio-Interface oder ein Mischpult, um aufgenommen zu werden und auch um mit Strom versorgt zu werden, da sie +48 V Phantom Power benötigen, um richtig aufzunehmen.

Wenn Sie noch kein Audio-Interface haben, schauen Sie sich diesen Beitrag über die besten Interfaces unter 300 Dollar an, den ich geschrieben habe.

Fangen wir mit einem der beliebtesten Mikrofone an, die es gibt;

Audio-Technica AT2020

Das AT2020 ist das wohl bekannteste preisgünstige Großmembran-Kondensatormikrofon auf dem Markt.

Mindestens ein paar davon sind in jedem Studio zu finden, was bedeutet, dass sie für jeden Anfänger, der sein erstes Homerecording-Studio baut, mehr als ausreichend sein sollten, besonders wenn er ein kleines Budget hat.

Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend, wie Sie es von jedem Audio-Technica-Mikrofon erwarten können, und es verfügt über eine Nierencharakteristik.

Er hat einen Frequenzgang von 20 Hz bis 20 kHz und klingt großartig, mit einer leichten Anhebung in den oberen Mitten und Höhen, die für zusätzliche Knackigkeit sorgt.

Hinweis: Ich habe es bereits erwähnt, aber Sie benötigen ein Audio-Interface, das Phantomspeisung liefern kann, um mit dem AT2020 aufzunehmen.

Erfahren Sie hier mehr über das Audio-Technica AT2020.

Audio-Technica AT2020: Amazon, Sweetwater.

Rode NT1-A

Das Rode NT1-A ist ein fantastisches Mikrofon, das wie ein absoluter Panzer gebaut ist, fantastisch klingt und sogar mit einem hochwertigen Pop-Filter und einer Schockhalterung geliefert wird, was bedeutet, dass Sie automatisch $30-$50 sparen, da Sie sich diese nicht zulegen müssen.

Die meisten Großmembran-Kondensatormikrofone bieten nicht einmal einen regulären Poppfilter, geschweige denn einen, der noch besser ist als die meisten Poppfilter auf dem Markt.

Er hat einen relativ flachen Frequenzgang mit einigen abgerundeten Absenkungen bei 20-30Hz und 16k-20kHz sowie einer kleinen Anhebung in den Präsenzfrequenzen, was Ihren Aufnahmen hilft, besser im Mix zu sitzen, ohne dass Sie so viel EQ benötigen.

Das Rode NT1-A bietet ein erstaunliches Preis-Leistungs-Verhältnis, und man kann mit ihm sicherlich Musik in Studioqualität produzieren.

Erfahren Sie hier mehr über das Rode NT1a:

Audio-Technica AT4040

Das Audio-Technica AT4040 wird von vielen als das beste XLR-Mikrofon unter 300 $ angesehen.

Die Verarbeitungsqualität ist extrem gut und kommt mit zwei Schaltern auf der Rückseite, die sind: Ein Hochpassfilter, der die unteren Frequenzen bei ca. 80Hz mit 12dB/Oktave absenkt, und ein -10dB PAD für den Fall, dass Sie eine wirklich laute Quelle aufnehmen.

Wenn Ihre Aufnahme dröhnend klingt, schalten Sie den HPF ein und es wird sofort klarer.

Das Tolle am AT4040 ist, dass es bereits ein Mikrofon der Spitzenklasse ist.

Wenn Sie in eines investieren, werden Sie nie ein Upgrade benötigen, es sei denn, Sie möchten einfach ein weiteres Mikrofon kaufen, um mehr zu haben.

Abgesehen davon bietet das Rode NT1-A eine ähnliche Aufnahmequalität zum halben Preis, und es kommt mit dem Pop-Filter und der Stoßdämpferhalterung.

Erfahren Sie hier mehr über das Audio-Technica AT4040:

Kleinmembran-Kondensatormikrofone

Kleinmembran-Kondensatormikrofone werden häufig für die Aufnahme von akustischen Instrumenten wie Akustik- oder Konzertgitarren, aber auch für Klavier, Chöre und Schlagzeug-Overheads verwendet.

In den meisten Fällen empfehle ich die Anschaffung eines Stereopaars, was einfach bedeutet, dass Sie zwei identische Mikrofone erhalten, die man auch als „gematchte Paare“ bezeichnet.

Hinweis: Kleinmembran-Kondensatormikrofone benötigen ebenfalls ein Audio-Interface und Phantomspeisung, um aufgenommen zu werden.

Behringer C-2

Behringer C-2
Behringer C-2

Das Behringer C-2 Paar ist sicherlich gut für Einsteiger geeignet, weil man das Paar für einen Spottpreis bekommen kann.

Wenn Sie noch nie mit einem Stereo-Mikrofonset aufgenommen haben, aber ein erschwingliches Paar für den Einstieg suchen, ist dieses die richtige Wahl.

Sie haben eine kleine Anhebung zwischen 1kHz und 8kHz, was bedeutet, dass sie einen etwas helleren Klang haben, was bei der Aufnahme von Overheads nützlich sein kann.

Das Behringer C-2 wird mit einer Tragetasche, Mikrofonständeradaptern, Windschutz und mehr geliefert, und das alles für viel weniger als 100 $, was ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis darstellt.

Erfahren Sie hier mehr über den Behringer C-2:

Neewer NW-410

Neewer NW-410
Neewer NW-410

Die Neewer NW-410 klingen nicht nur großartig, sie enthalten auch drei verschiedene Sätze von Kapseln, und jede hat eine andere Richtcharakteristik: Niere, Kugel und Superniere.

Alle diese Kapseln sind im Lieferumfang enthalten, aber sollte eine beschädigt werden, können Sie einfach eine andere kaufen und diese aufschrauben.

Zum Lieferumfang dieser Mikrofone gehören außerdem zwei Schaumstoff-Windschütze, zwei Mikrofonklammern sowie ein ziemlich cooler Aluminium-Tragekoffer.

Ich halte das Neewer NW-410 für den besten Allrounder, wenn es um Stereo-Paar-Mikrofone geht.

Der Preis ist sehr erschwinglich, und die Gesamtqualität ist sehr gut, außerdem kommen sie mit einer Menge Extras, die die meisten anderen Mikrofone nicht haben.

Erfahren Sie hier mehr über den Neewer NW-410.

Avantone CK-1

Avantone CK-1
Avantone CK-1

Das Avantone CK-1 ist im Vergleich zu den beiden vorherigen Mikrofonpaaren ein deutlicher Schritt nach oben. Das Problem ist, dass es nicht als Paar verkauft wird und nur das eine Mikrofon ziemlich viel mehr kostet als das Neewer NW-410 Paar.

Wenn Sie aber wirklich ein gutes Kleinmembran-Kondensatormikrofon haben wollen, dann ist es dieses.

Das Gehäuse hat ein wirklich schönes rotes Finish und die Verarbeitungsqualität des gesamten Mikrofons ist fantastisch.

Es wird in einer Holzbox geliefert, die viel besser ist als die Box, in der das Neewer NW-410 Paar geliefert wird.

Das Avantone CK-1 ist außerdem mit austauschbaren Kapseln ausgestattet, die Nieren-, Hypernieren- und Kugelcharakteristiken bieten.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist die Stoßdämpferhalterung, die keine normale Mikrofonklammer ist. Diese Stoßdämpferhalterung absorbiert alle Vibrationen, die sonst auf das Mikrofon übertragen werden könnten.

Schließlich verfügt dieses Mikrofon über einen Hochpassfilter bei 80Hz und ein -10dB Dämpfungs-PAD.

Hier erfahren Sie mehr über das Avantone Pro CK-1:

Dynamische Allzweckmikrofone

Mit dynamischen Mikrofonen kann buchstäblich alles aufgenommen werden, von Gesang über E-Gitarren bis hin zu Drumkits und vielem mehr.

Dies sind die vielseitigsten Mikrofone, die es gibt, vor allem weil sie eine höhere Toleranz gegenüber Rückkopplungen und der Aufnahme unerwünschter Geräusche haben.

Das bedeutet, dass sie sich sowohl für Aufnahmen zu Hause oder im Studio als auch für Live-Auftritte eignen.

Hinweis: Dynamische Mikrofone benötigen KEINE Phantomspeisung, aber Sie müssen in den meisten Fällen ein Audio-Interface oder ein Mischpult kaufen.

Shure SM48

Das Shure SM48 ist ein unglaublich günstiges Mikrofon, das dem berühmten SM58 sehr ähnlich ist.

Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut und robust, genau wie beim SM57 und SM58. Sie könnten es wahrscheinlich hunderte Male fallen lassen und es würde immer noch einwandfrei funktionieren.

Es gibt zwei Modelle, die Sie erhalten können; eines mit einem Ein/Aus-Schalter und eines ohne diesen.

Er hat einen eingebauten Pop-Filter, der ganz gut funktioniert, aber wenn Sie ihn nur für Aufnahmen und nicht für Live-Auftritte verwenden wollen, würde ich empfehlen, einen externen Pop-Filter zu kaufen.

Obwohl es etwa ein Drittel des SM58 kostet, ist die Klangqualität bei beiden Mikrofonen nahezu identisch.

Das Shure SM48 verfügt außerdem über einen Bass-Roll-Off, der hilft, den Nahbesprechungseffekt zu kontrollieren, sowie über einen Mitten-Boost, um den Gesang besser durch den Mix zu bringen.

Dieses Mikrofon bietet eine gute Rückkopplungs- und Störgeräuschunterdrückung, was bedeutet, dass es sich hervorragend für Live-Auftritte eignet.

Für alle, die ein sehr knappes Budget haben oder einfach ein paar zusätzliche Mikrofone für z.B. Backgroundgesang, Bandproben oder Karaoke benötigen, könnte das Shure SM48 eine sehr gute Investition sein.

Erfahren Sie hier mehr über das Shure SM48:

Shure SM58 and SM57

Diese beiden Mikrofone sind seit Jahrzehnten der Standard in der Aufnahmeindustrie.

Das SM58 wird auch heute noch bei den meisten Live-Veranstaltungen und auch bei vielen Studioaufnahmen eingesetzt.

Das Gleiche gilt für das SM57, das im Wesentlichen das gleiche Mikrofon ist, aber ein anderes Gitterdesign hat, das häufiger für die Aufnahme von E-Gitarrenboxen, Schlagzeug und anderen Instrumenten verwendet wird.

Das Shure SM58 wird für Gesang bevorzugt, da das Gitter als Poppfilter wirkt, während das SM57 besser für die Aufnahme von Instrumenten geeignet ist, da es aufgrund der Gittergröße etwas näher an den Instrumenten platziert werden kann.

Die Verarbeitungsqualität ist einfach fantastisch, nichts kann diesen Mikrofonen etwas anhaben, weshalb sie sich auch so gut für Live-Shows eignen.

Genau wie das SM48 verfügen auch die Shure SM57 und SM58 über einen Bass-Roll-Off, der hilft, den Nahbesprechungseffekt zu kontrollieren, sowie über eine Mittenanhebung, damit der Gesang besser durch die Mischung kommt.

Erfahren Sie hier mehr über das Shure SM58 und SM57:

Sennheiser E609

Das Sennheiser E609 ist ein hervorragendes Mikrofon für die Aufnahme von Instrumenten, insbesondere von Gitarren- und Bassboxen.

Dies liegt an der Form dieses Mikrofons, da Sie es an das Gehäuse hängen können und somit kein Mikrofonstativ benötigen.

Was die Klangqualität angeht, vor allem bei der Aufnahme von E-Gitarrenboxen, klingt es fantastisch; die Bässe sind wirklich straff und überhaupt nicht matschig, während die Höhen sich wirklich öffnen.

Dies ist eine großartige Investition aus zwei Gründen; es klingt absolut fantastisch, und es benötigt keinen Mikrofonständer, was es noch vielseitiger macht.

Erfahren Sie hier mehr über das Sennheiser e609.

Bass- und Kick-Drum-spezifische Mikrofone

Einige Mikrofone wurden für einen bestimmten Zweck entwickelt, und in diesem Fall ist es die Aufnahme von Instrumenten mit niedrigen Frequenzen.

Diese Mikrofone, die dynamisch sind und für die Aufnahme ein AUdio-Interface benötigen, können sowohl für die Aufnahme von Kick-Drums als auch von Bassgitarrenboxen verwendet werden.

Hinweis: Die soeben aufgelisteten dynamischen Allzweckmikrofone können hier ebenfalls sehr gut eingesetzt werden.

Sennheiser e602-II

Dies ist ein nettes kleines Mikrofon, das großartig klingt, wenn es in die Kick-Drum eingesetzt wird, vor allem, wenn es in der Nähe des Kopfes platziert wird, auf den der Beater aufschlägt.

Dadurch entsteht eine gut klingende und druckvolle Aufnahme, die der Kick-Drum hilft, sich besser durch den Mix zu schneiden.

Wie alle dynamischen Mikrofone kann es fast alles aushalten… es kann eine Tracht Prügel einstecken und trotzdem großartig klingen!

Außerdem verfügt er über eine Low-End-Erweiterung, die die Details in den unteren Frequenzen hervorheben soll.

Mehr über das Sennheiser e602-II erfahren Sie hier.

AKG D112 MKII

Das AKG D112 MKII ist wahrscheinlich das meistgenutzte Kick-Drum-Mikrofon aller Zeiten.

Es ist ein Industriestandard für Leute, die ein kleines Budget haben, aber nicht auf die Qualität des Klangs verzichten wollen.

Es ist gebaut wie ein Panzer, es klingt großartig, was kann man daran nicht mögen?

Es ist nicht nur das Kick-Drum-Mikrofon schlechthin, sondern wird auch von vielen Anwendern mit großem Erfolg für die Aufnahme von E-Bassboxen eingesetzt.

Das Mischen des aufgenommenen Basssignals mit einem Direktsignal kann erstaunliche Ergebnisse liefern, was Ihren Klang einfach flexibler macht.

Wenn Sie das Budget haben, sollten Sie sich auf jeden Fall für dieses Modell entscheiden, da Sie nie ein Upgrade benötigen werden.

Mehr über den AKG D112 MKII erfahren Sie hier.

Shure Beta 52A

Wenn Sie wirklich ein Mikrofon kaufen wollen, das NIEMALS ausgetauscht werden muss, dann könnte das Shure Beta 52A das Richtige für Sie sein.

Um ehrlich zu sein, könnten Sie sich auch den AKG D112 MKII holen und die gleiche Aufnahmequalität erhalten.

Die Verarbeitungsqualität ist, wie bei allen Shure-Produkten, hervorragend, sogar besser als die des AKG 112 und des Sennheiser e602-II, und es ist superschwer.

Direkt nach dem Auspacken klingt er schon ziemlich gut, aber fügen Sie etwas EQ, Kompression und ein Gate hinzu und Sie werden beeindruckt sein.

Erfahren Sie hier mehr über das Shure Beta 52A.

Multi-Pattern-Mikrofone

Mikrofone mit mehreren Richtcharakteristiken sind Mikrofone, die mehr als eine Richtcharakteristik aufweisen, z. B. Niere, Kugel, Zweirichtungsmikrofon usw.

Dies sind sehr vielseitige Mikrofone, mit denen Sie auf viele verschiedene Arten aufnehmen können, z. B. mit der Mid/Side-Technik, bei der Sie ein Mikrofon mit Nierencharakteristik mit einem bidirektionalen Mikrofon kombinieren, um eine Stereoaufnahme zu erstellen.

Hinweis: Auch diese Mikrofone benötigen ein Audio-Interface und Phantomspeisung, um richtig aufgenommen zu werden.

MXL 770X

Die Richtcharakteristiken, die das MXL 770X zu bieten hat, sind: Niere, Kugel und Zweirichtungs-Richtcharakteristik.

Außerdem verfügt er über einen -10dB PAD, der sich als nützlich erweist, wenn Sie eine wirklich laute Quelle aufnehmen, und einen Hochpassfilter.

Ein großer Vorteil dieses Mikrofons, besonders für Einsteiger, ist, dass es mit einem XLR-Kabel, Shock Mount, Pop-Filter und einem Mikrofaser-Reinigungstuch geliefert wird.

Das MXL 770X ist das Multi-Pattern-Mikrofon, das ich am meisten empfehlen würde, einfach weil es so kostengünstig ist.

Es klingt erstaunlich und es kommt mit einer Menge Extras…

Es ist also auf jeden Fall einen Blick wert.

Erfahren Sie hier mehr über das MXL 770X.

Behringer B-2 Pro

Genau wie das vorherige Mikrofon in dieser Liste verfügt auch das Behringer B-2 Pro über drei verschiedene Richtcharakteristiken, die unabhängig voneinander ausgewählt werden können.

Diese Richtcharakteristiken sind: Niere, Kugel und bidirektional (Abbildung 8).

Außerdem ist er mit einem PAD-Schalter und einem Hochpassfilter ausgestattet!

Die Verarbeitungsqualität ist ziemlich gut, vergleichbar mit dem XML 770X, und das Behringer B-2 ist eine gute Alternative für jeden, der seiner Sammlung ein weiteres Mikrofon hinzufügen möchte.

Zum Lieferumfang gehören ein sehr hochwertiges Aluminiumgehäuse, eine Schockhalterung und ein Schaumstoff-Windschutz (nicht so gut wie ein normaler Pop-Filter), und auch die Audioqualität ist sehr gut.

Das einzige Manko, das ich festgestellt habe, ist, dass es durch die Anhebung der hohen Frequenzen etwas schrill klingen kann, was ich nicht so sehr mag.

Aus diesem Grund würde ich es nicht so sehr empfehlen, um etwas wie eine akustische Gitarre aufzunehmen.

Bei der Aufnahme von E-Gitarren, insbesondere mit Verzerrung, klang es fantastisch!

Das Problem bei dieser hohen Anhebung ist, dass sie Atemgeräusche und Mundgeräusche akzentuieren kann und dass sie möglicherweise zischend klingt.

Alles in allem ist es ein sehr gutes Mikrofon in Anbetracht des Preises.

Erfahren Sie hier mehr über den Behringer B-2 Pro.

Audio-Technica AT2050

Genau wie alle anderen Audio-Technica-Mikrofone, die ich aufgelistet habe, hat das AT2050 eine erstaunliche Verarbeitungsqualität.

Wenn Sie auf die Vorderseite schauen, sehen Sie einen Schalter, mit dem Sie zwischen drei verschiedenen Richtcharakteristiken wählen können: Niere, Kugel und Bi-Direktional.

Auf der Rückseite befindet sich ein -10dB PAD und ein Hochpassfilter, der tiefe Frequenzen ab 80Hz abwärts absenkt.

Dies ist das beste Multi-Pattern-Mikrofon auf dieser Liste, und wenn Sie eines in die Hände bekommen können, würde ich es sehr empfehlen.

Erfahren Sie hier mehr über das Audio-Technica AT2050.

Welchen Mikrofontyp Sie verwenden sollten, hängt davon ab, was aufgenommen werden soll

Jedes Instrument wird in der Regel auf eine bestimmte Weise mit bestimmten Mikrofonen aufgenommen.

Wenn Sie mögen, wie ein dynamisches Mikrofon Ihre Akustikgitarre klingen lässt, dann verwenden Sie auf jeden Fall dieses Mikrofon.

Aber hier ist ein allgemeiner Leitfaden…

Gesang aufnehmen

Im Allgemeinen sind Großmembran-Kondensatormikrofone und dynamische Mikrofone am besten für diese Aufgabe geeignet;

Die meisten Leute sollten sich für das Rode NT1-A entscheiden, weil es so viel Wert bietet.

Andernfalls nehmen Sie das Audio-Technica AT2020, das für das ungeübte Ohr identisch klingt.

Und schließlich, wenn Sie planen, auch einige Live-Auftritte zu absolvieren, ist das Shure SM58 eine fantastische Wahl.

Wenn Sie sich stattdessen für ein USB-Mikrofon entscheiden, dann holen Sie sich das Audio-Technica AT2020+ für Gesang.

Aufnahme von Akustik- und Konzertgitarre

Die besten Aufnahmen von Akustikgitarren werden in der Regel mit Stereopaarmikrofonen gemacht, das sind einfach zwei Kleinmembran-Kondensatormikrofone.

Das beste wäre das Avantone CK-1.

Hinweis: Sie müssten zwei kaufen, da sie nicht paarweise verkauft werden, was ziemlich teuer sein kann.

Wenn Sie nur ein Paar ausprobieren möchten, um zu sehen, wie es Ihnen gefällt, ohne die Bank zu sprengen, dann sind die Neewer NW-410 Ihre nächste beste Wahl.

Eine weitere typische Art, akustische und klassische Gitarre aufzunehmen, ist die Verwendung eines Großmembran-Kondensatormikrofons.

In diesem Fall würde ich die gleichen beiden empfehlen, die ich auch für die Vocals empfohlen habe: Das Rode NT1-A und das AT2020.

Wenn es darum geht, ein USB-Mikrofon für die Aufnahme von akustischen und klassischen Gitarren zu wählen, sollten Sie sich auf jeden Fall für das Blue Yeti entscheiden, da es die Stereomusterung bietet.

Aufnahme Klavier

Klaviere werden normalerweise mit Stereopaaren aufgenommen.

Meine Empfehlungen wären die gleichen Stereo-Paar-Mikrofone, die ich für akustische und klassische Gitarre aufgeführt habe.

Aufnahme E-Gitarre

Ich habe bereits erwähnt, dass E-Gitarrenboxen in der Regel mit dynamischen Mikrofonen aufgenommen werden.

Die beiden, die ich empfehle, sind das Shure SM57 und das Sennheiser E609.

Aufnahme Bassgitarre

Auch wenn die meisten Leute den Bass direkt in der DAW aufnehmen, ist es manchmal toll, einen echten Verstärker mit einem guten Mikrofon zu verwenden.

Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, dann würde ich Ihnen das AKG D112 MKII empfehlen, weil es einfach fantastisch klingt und sehr kostengünstig ist.

Schlagzeug aufnehmen

Schlagzeug ist etwas komplizierter, da man viele Mikrofone braucht, um es richtig abzunehmen.

Wenn Sie die einfachste Lösung wollen, dann besorgen Sie sich einfach ein Stereopaar wie das Behringer C-2 und verwenden Sie es als Overheads.

Eine weitere gute Alternative ist die Verwendung eines Großmembran-Kondensatormikrofons mit Nierencharakteristik, das direkt vor dem Schlagzeug platziert wird.

Jedes der erwähnten Stereopaare und Kondensatormikrofone wird perfekt funktionieren.

Wenn Sie ein komplettes Schlagzeug richtig mikrofonieren wollen, benötigen Sie viele dynamische Mikrofone sowie ein Stereopaar, das als Overheads verwendet wird.

Vielseitigkeit

Wenn Sie ein wirklich vielseitiges Mikrofon benötigen, dann würde ich ein Mikrofon mit mehreren Richtcharakteristiken empfehlen.

Das Blue Yeti, wenn Sie sich für ein USB-Mikrofon entscheiden, oder das MXL 770X, wenn Sie ein XLR-Mikrofon wünschen.

Die drei besten Mikrofone für absolute Einsteiger

Dies sind die Mikrofone, die ich jedem empfehlen würde, der ein knappes Budget hat und ein kompletter Neuling ist;

Das Audio-Technica AT2020, einfach weil es extrem gut klingt und sehr günstig ist. Denken Sie daran, dass es sich um ein XLR-Mikrofon handelt, was bedeutet, dass Sie ein Audio-Interface mit Phantomspeisung benötigen.

Der Blue Yeti wegen seiner Vielseitigkeit und der allgemeinen Kosteneffizienz (USB-Mikrofon).

Das Shure SM58; Auch hier benötigen Sie ein Audio-Interface, um damit aufzunehmen. Das Tolle daran ist, dass es auch für Live-Auftritte verwendet werden kann, da es ein dynamisches Mikrofon ist.

Arten von Mikrofonen und ihre Verwendungszwecke

Die Mikrofontypen, die im Allgemeinen in Aufnahmestudios, insbesondere in Heimstudios, verwendet werden, sind Kondensator- und dynamische Mikrofone, aber es gibt auch Bändchenmikrofone, die ihren Platz haben.

Kondensator-Mikrofone

Kondensatormikrofone können Groß- oder Kleinmembranen haben.

Großmembran-Kondensatormikrofone werden in der Regel von Sängern in einer Studioumgebung verwendet, da sie sich hervorragend für die Aufnahme von Gesang eignen.

Kleinmembran-Kondensatormikrofone, oft auch Bleistiftmikrofone genannt, werden im Allgemeinen für die Aufnahme von Instrumenten wie Akustikgitarre, Klavier, Schlagzeug-Overheads usw. verwendet.

Gut für die Aufnahme hoher Frequenzen

Kondensatormikrofone sind besser für die Aufnahme höherer Frequenzen geeignet, da die Kapsel klein und leicht ist, was bedeutet, dass kleinere Schallwellen – wie die von hohen Tönen – leichter aufgenommen werden können.

Dynamische Mikrofone

Dynamische Mikrofone verwenden eine Drahtspule und einen Magneten, um das Audiosignal zu erzeugen, wobei die Membran an der Spule befestigt ist.

Die Schallwellen versetzen die Membran in Schwingung, wodurch sich die Spule am Magneten vor- und zurückbewegt und Strom erzeugt.

Gut für die Aufnahme niedriger Frequenzen

Niederfrequente Wellen sind größer und erzeugen mehr Energie als die höheren.

Das bedeutet, dass sie die Spule im Inneren des dynamischen Mikrofons viel leichter bewegen können.

Aus diesem Grund werden im Allgemeinen dynamische Mikrofone für die Aufnahme von Gitarrenboxen, Schlagzeugsets usw. verwendet.

Interne Schaltung

Da die Membran in einem Kondensatormikrofon so klein ist, kann sie allein durch Bewegung nicht genug Spannung erzeugen.

Dynamische Mikrofone sind aufgrund ihrer größeren Masse dazu in der Lage, Kondensatoren jedoch nicht.

Aus diesem Grund werden Kondensatormikrofone als „aktive“ Mikrofone bezeichnet, da sie eine externe Stromquelle, die sogenannte „Phantomspeisung„, zur Verstärkung der Spannung benötigen.

Das hat einen Vorteil: Dank der Phantomspeisung können Kondensatormikrofone eine höhere Verstärkung erreichen.

Das bedeutet, dass sie leisere Töne deutlicher aufnehmen können, was dynamische Mikrofone nicht so gut können.

Mikrofon-Richtcharakteristiken

Die Niere ist sehr richtungsabhängig und nimmt nur Schall von vorne auf, während Schall von den Seiten und von hinten zurückgewiesen wird.

Die Superniere ist noch stärker gerichtet, d. h., sie nimmt noch weniger Schall von den Seiten, aber etwas mehr von hinten auf als die Niere.

Omnidirektional bedeutet, dass es den Schall aus jeder Richtung aufnimmt.

Bidirektional, oder Figur 8, nimmt Geräusche in einem Figur 8-Muster auf.

99% der Mikrofone, die Sie jemals in Ihrem Heimstudio oder sogar für Podcasting, das Erstellen von YouTube-Videos usw. verwenden werden, insbesondere wenn Sie ein kompletter Neuling sind, werden eine Nierencharakteristik haben.

Es gibt keinen Grund, sich zu sehr in Szene zu setzen…

Dauerhaftigkeit

Dynamische Mikrofone gewinnen hier mit großem Abstand…

Die leichteren Membranen in Kondensatormikrofonen sind empfindlicher, was bedeutet, dass höhere Schalldruckpegel (SPL) sie beschädigen können.

Dynamische Mikrofone haben praktisch keine SPL-Grenze, weshalb sie ideal für die Aufnahme lauter Quellen sind.

Nicht nur ihre Membranen sind stärker, sondern auch ihr Gesamtdesign.

Wenn Sie ein Kondensatormikrofon auf den Boden fallen lassen… verabschieden Sie sich von seiner Membran, während Sie auf der anderen Seite ein dynamisches Mikrofon mehrmals fallen lassen könnten und es immer noch perfekt klingen wird.

Verstärkung vor der Erzeugung der Rückkopplung

Dynamische Mikrofone sind weniger anfällig für Rückkopplungen, da sie weniger empfindlich sind als Kondensatormikrofone.

Das ist der Grund, warum man sie so oft bei Live-Shows sieht.

Wenn Sie also ein kompletter Anfänger sind und ein Mikrofon für Aufnahmen zu Hause, aber auch für Bandproben oder Live-Auftritte suchen… besorgen Sie sich ein dynamisches.

PAD und Hochpassfilter

Einige der Mikrofone in dieser Liste bieten auch einen PAD und/oder einen Hochpassfilter (HPF), was sehr nützlich sein kann.

Beide sind zwar nicht unbedingt erforderlich, können aber helfen, besser klingende Aufnahmen zu erzielen.

Ein PAD reduziert einfach den Pegel des eingehenden Signals, um zu verhindern, dass die Mikrofonschaltung übersteuert und verzerrt wird.

Im Grunde genommen verwenden Sie es, um wirklich laute Quellen aufzunehmen.

Ein Hochpassfilter, oft auch Low-Cut genannt, dämpft die tieferen Frequenzen ab und lässt die höheren durch.

Der HPF ist nützlich, wenn Sie eine Aufnahme machen und ein tieffrequentes Rumpeln zu hören ist, z. B. das Geräusch einer Klimaanlage, das Sie aus der Aufnahme heraushalten wollen.

Wenn Sie den HPF einschalten, werden diese Geräusche beseitigt oder zumindest abgeschwächt.

Preise

Der Preisunterschied ist tatsächlich ziemlich groß…

Dynamische Mikrofone sind in der Regel sehr viel erschwinglicher und reichen von $20 bis etwa $500.

Kondensatormikrofone hingegen sind anfangs auch recht günstig, aber die höherwertigen Mikrofone können über 5.000 Euro pro Stück kosten.

Das Tolle daran ist, dass es viele qualitativ hochwertige Optionen zu einem sehr erschwinglichen Preis gibt.

Es gibt keinen Grund, die Bank zu sprengen, um großartig zu klingen!

Welche ist besser?

Beide Mikrofontypen haben ihre Berechtigung.

Viele scheinen zu denken, dass Kondensatoren die BESSERE Alternative für Heimstudios sind, aber das stimmt ganz und gar nicht.

Dynamische Mikrofone sind langlebiger und eignen sich viel besser für Live-Auftritte, aber sie können genauso gut Musik aufnehmen wie Kondensatormikrofone.

Es kommt ganz darauf an, was Sie aufnehmen und welche Art von Sound Sie anstreben.

Wenn Sie schon einmal in einem Musikstudio waren, dann wissen Sie, dass dort eine Vielzahl von Mikrofonen verwendet wird und das aus gutem Grund.

Kein EINES der Mikrofone ist perfekt, um alles aufzunehmen.

Deshalb ist es ratsam, ein Paar zu besitzen und sie entsprechend zu nutzen.

Lassen Sie uns zum Schluss noch einen kurzen Blick auf eine andere Kategorie von Mikrofonen werfen…

Bändchenmikrofone (Ribbon Mikrofone)

Bändchenmikrofone haben ihren Platz und sollten nicht ignoriert werden, aber ich würde sie nicht für absolute Anfänger empfehlen.

Sie verwenden ein Aluminiumbändchen anstelle einer Membran, um den Schall einzufangen.

Diese Mikrofone haben eine hervorragende Hochfrequenzempfindlichkeit und werden allgemein als in der Lage beschrieben, den Schall genau so einzufangen, wie unsere Ohren ihn hören.

Der Grund, warum ich sie nicht für Anfänger empfehle, ist ihr hoher Preis, außerdem leiden sie unter einem sehr starken Nahbesprechungseffekt.

Das bedeutet, dass Sie bei Annäherung eine große Bassverstärkung erhalten, die schwer zu handhaben sein kann.

Fazit

Ich weiß, dass dies eine umfangreiche Liste ist, in der ich über eine Menge Mikrofone spreche, aber ich hoffe, dass Sie jetzt ein besseres Verständnis dafür haben, welches Mikrofon Sie kaufen sollten, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Die letzten drei, die ich gerade aufgelistet habe, sind großartig für jeden Anfänger, denken Sie nur daran, dass Sie mit USB-Mikrofonen immer nur eine Spur auf einmal aufnehmen können.

Wenn Sie Mehrspuraufnahmen machen wollen, z.B. Akustikgitarre und Gesang gleichzeitig aufnehmen wollen, dann ist ein günstiges Audio-Interface plus zwei Mikrofone wie das AT2020 ein guter Einstieg.

Ich hoffe, Sie haben einen schönen Tag!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top